BAFA-Zuschuss nutzen und mit Digitalisierung in die Zukunft investieren

Wir beraten Sie bei allen IT-Themen und prüfen, wie Sie die Förderung bestmöglich nutzen

Das Programm Förderung unternehmerischen Know-hows wurde für 2021 von der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) neu aufgelegt und fördert die Beratung kleiner und mittlerer Unternehmen.

So haben Sie die Möglichkeit sich von unserem qualifizierten Team zu allen Themen der Digitalisierung beraten zu lassen.

Unsere geschulten Expert:innen informieren und beraten Sie gerne über aktuelle Chancen in allen Bereichen der Digitalisierung. Sie profitieren dabei von unserer langjährigen Erfahrung von der Hardware bis zur passenden Software im Bereich der modernen Kommunikation.

Das Spektrum reicht dabei von optimal ausgestatteten Home-Office Arbeitsplätzen, mit denen Ihre Mitarbeiter:innen sicher, zuverlässig und gerne arbeiten, bis zur ganzheitlichen Kommunikationslösung für Ihr gesamtes Unternehmen etwa im Bereich Unified Communication oder der Cloud-Telefonie.

Machen Sie dabei die IT für Ihre Mitarbeiter:innen attraktiver und profitieren Sie so von mehr Sicherheit, effizienter Arbeit und mehr Mitarbeiterzufriedenheit. 

Und so funktioniert's

Vier Schritte zu mehr Digitalisierung

Erstberatung

Nutzen Sie die Möglichkeit und informieren Sie sich umfassend. Wir beraten Sie gerne und zeigen Ihnen das Potenzial, das Sie für zukünftige Aufgaben nutzen können.

Wir geben außerdem Auskunft, wie Sie den Antrag zur Förderung stellen und wie Sie das Angebot optimal nutzen.

Analyse

Unsere Expert:innen machen eine Bestandsaufnahmen

Bei der Analyse führen unsere Expert:innen einen umfangreichen Scan Ihrer Unterlagen und Infrastruktur durch und erstellen so einen Bericht zur aktuellen Situation.

Solution Design

Das Team der bis. macht sich ans Werk

Wir erarbeiten Ihr individuelles Maßnahmenpaket mit Ihnen gemeinsam und stellen Ihnen die einzelnen Schritte vor.

Dabei steht nicht nur im Vordergrund, was Sie tun können, sondern auch, was Sie womöglich besser nicht tun.

Implementierung

Umsetzung und Inbetriebnahme

Das Team der bis. hält Sie auf dem Laufenden und informiert Sie über die aktuellen Schritte. Die erarbeiteten Maßnahmen werden umgesetzt und in Betrieb genommen.