blog aktuell

Diese Gefahren lauern beim Onlinedating Arbeitsgeräten

Kein harmloser Flirt

Mit dem Firmengerät nur mal kurz in das private Instagram-Konto oder den privaten E-Mail-Account einloggen, das ist gerade in Zeiten von Homeoffice und flexiblen Arbeitsmodellen keine Seltenheit. Wenn User zusätzlich Dating-Plattformen von ihren Arbeitsgeräten ansteuern, steigt das Risiko auf Phishing zusätzlich stark an, wie eine Studie von Kaspersky belegt.

Mit 51% sind es mehr als die Hälfte der Nutzer von Dating-Webseiten und Apps, die sich laut der Studie über ihre Arbeitsgeräte einloggen. Die Gefahren von Onlinedating auf Arbeitsgeräten sind dabei aus verschiedenen Gründen beträchtlich und werden sehr häufig unterschätzt.

Grund 1: Leichtsinnigkeit beim Flirten
Wie Kaspersky berichtet, klicken 70 % aller männlichen Nutzer klicken auf Links, die sie über private Nachrichten von vermeidlich attraktiven Frauen erhalten. Für eine höhere Erfolgsquote wird vorab in Chats Vertrauen aufgebaut, um dann Links zu Seiten mit Schadsoftware zu versenden.

Grund 2: Preisgeben der Arbeitsstelle
Viele User gehen auf Dating-Plattformen sehr offen mit den eigenen Daten um - auch beim Thema Arbeitgeber. Eine hohe Position und ein namhafter Arbeitgeber kommen jedoch nicht nur bei potenziellen Partnern gut an, sondern rufen auch Cyberkriminelle auf den Plan. Diese können Personen, die einer bestimmten Organisation angehören, so gezielt angreifen.

Grund 3: Schwachstellen der Plattformen
Viele der beliebtesten Onlinedating-Dienste schützen die Daten ihrer Nutzer nur unzureichend. Neben dem Standort, werden oftmals die Präsenzen des Nutzers auf anderen Social Media Plattformen verlinkt. So kann sich aus vielen Informationsfetzen am Ende ein klares Bild der Person ergeben, inklusive Wohnort, Arbeitgeber, Kollegen und Freundeskreis.

Sollten Sie Mitarbeitern deshalb verbieten, private Anwendungen auf Firmengeräten zu verwenden? Hierfür gibt es keine klare Antwort, denn auch Verbote sind häufig nicht zu 100% wirksam.
Besser ist es, Mitarbeiter die Gefahren und die Verantwortung für sensible Daten immer wieder bewusst zu machen.

Mit unseren Cyber Awareness Trainings und unseren Lösungen von SoSafe bieten wir einfache und zuverlässige Möglichkeiten, um Kollegen und Mitarbeiter und somit Ihr Unternehmen besser zu schützen – kontinuierlich und flexibel.
Mehr Infos unter Cyber Awaraness Training

 

Jetzt unverbindlich informieren

Wir beraten Sie gerne und stellen Ihnen die Funktionsvielfalt unserer Lösung vor.

07732 82329-60 Mail